Deals

DIC Asset verkauft Villa Kennedy

_ DIC Asset verkauft nach sechs Jahren Haltedauer mitten in der Krise die Hotel-Immobilie „Villa Kennedy“ mit Gewinn an Conren Land. Der Kaufpreis des Rocco Forte-Hotels mit 19 250 qm lag 2015 bei 80,9 Mio. Euro. Die Branche spekuliert über eine Umwandlung in eine Luxus-Seniorenresidenz.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Sportartikel | 02. Dezember 2021

Bislang war Anta Sports nur in China eine große Nummer, doch nun sind die Sportartikel auch beim für Streetware spezialisierten Online-Händler Def Shop verfügbar – ein erster Schritt,…

| Krisenmanagement | 01. Dezember 2021

Die Notbremse ist seit gestern verfassungsmäßig und Wolfgang Kubicki (FDP) zeigt sich enttäuscht. Das zeigt das ganze Dilemma. Etwas weniger Eitelkeit, dafür mehr Klarheit und Führung,…

| Assekuranz | 29. November 2021

2,2 Mrd. Euro hat Corona die privaten Krankenversicherer bisher gekostet. Die größten Brocken sind Hygienepauschale und Krankenhausaufenthalte mit 700 Mio. bzw. 640 Mio. Euro. Letztere…

| Finanzdienstleister | 26. November 2021

Nach -70 Mio. Euro Verlust im Vorjahr kommt die Nord/LB nach neun Monaten im laufenden Jahr auf einen Gewinn von 122 Mio. Euro. Auch im Gesamtjahr winken schwarze Zahlen.