Publikums-AIF

Rückgang bei der Platzierung geschlossener Fonds

_ Das Platzierungsvolumen von geschlossenen Publikums-AIF lag laut aktueller Erhebung des Branchendienstes „k-mi“ 2020 bei 1,1 Mrd. Euro (-14%).

Der Rückgang sei neben den Corona-Belastungen auch darauf zurückzuführen, dass langjährige Anbieter wie Dr. Peters, HEH, ILG, US Treuhand und Verifort teilweise erst Ende 2020 mit dem Vertriebsstart begonnen oder gar kein Angebot im Privatkundengeschäft in der Platzierung hatten. Ein Minus von 14% ist in Anbetracht monatelanger Lockdowns, die den Vertrieb teilweise lahmlegten und in die virtuelle Welt zwangen, ein Ergebnis, mit dem die Anbieter aus PLATOW-Sicht durchaus zufrieden sein können.…

ARTIKEL DIESER AUSGABE

| RICS | 12. Februar 2021

Investoren wittern Morgenluft

Leicht aufgehellt hat sich im vierten Quartal die Stimmung unter den weltweiten Immobiliennutzern und -investoren. Eine Erholung liege aber noch in weiter Ferne, berichtete die RICS-Vorsitzende… mehr

| IW Köln | 12. Februar 2021

Unternehmen halten an Büroflächen fest

Die Immobilienwirtschaft und die Forschung bleiben optimistisch. Ungeachtet des Homeoffice-Booms wollen lediglich 6,4% der Unternehmen in den kommenden 12 Monaten ihre Bürofläche reduzieren,… mehr