Mieten für 1A-Handel können sich nur noch in Top-Städten halten

Eine Analyse der Comfort Gruppe untersuchte zur Jahreswende 1A-Shopping-Lagen in 132 Städten in Deutschland. Nur noch Top-Standorte konnten die Mieten halten. Sinkende Mieten waren in zwei Drittel der untersuchten Städte feststellbar. Der Markt für Einzelhandelsmieten sei in einer umfänglichen Neujustierung. Das führe zu einer deutlichen Veränderung im Bereich der Innenstädte mit neuen Konzepten und anderen Nutzungen. Seien die Innenstädte bislang in hohem Maße vom Modehandel geprägt gewesen,…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Unsere Meinung | 09. März 2020

Der Ausverkauf an den Börsen ging auch am Freitag (6.3.) weiter. Zwischenzeitlich hatte der DAX die Marke von 11 500 Zählern unterschritten und die dritte Verlustwoche in Folge hingelegt.… mehr

| Versicherungen | 04. März 2020

Für die Versicherungsgruppe Debeka stehen die Zeichen auf Wachstum. In der privaten Krankenversicherung hat die Debeka als Marktführer 2019 einen Rekordzuwachs verbucht. Mit mehr als… mehr

| Biotechnologie | 04. März 2020

Morphosys kann darauf hoffen, mit dem Blutkrebsmittel MOR208 vier Monate früher auf dem wichtigen US-Markt starten zu können. Die Arzneimittelbehörde FDA hat den Zulassungsantrag für… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×