Homeoffice

Steht die Rückkehr ins Büro an?

_ Mit einer klaren Ansage an seine Angestellten sorgte Tesla-Chef Elon Musk vergangene Woche einmal mehr für Furore. Wer nicht mindestens 40 Stunden an seinem Arbeitsplatz verbringen wolle, solle das für einen anderen Arbeitgeber tun.

Inzwischen ist auch in Deutschland Ruhe nach den ursprünglichen Befürchtungen eingekehrt. PLATOW hatte hier bereits in den ersten Wochen der Pandemie mit einer „10%“-Überschlagsrechnung Befürchtungen relativiert. Langfristige Mietverträge entzerren. Viele Ideen funktionieren nicht. Psychologie, Wohnsituation, Sicherheit, Kostenaufteilung etc. sprächen für eine Rückkehr ins Büro. Das ändert aber nichts daran,…

ARTIKEL DIESER AUSGABE

| Savills | 10. Juni 2022

Hotelinvestments auf Erholungskurs

Nach eineinhalbjähriger Durststrecke geht der europäische Hotelsektor wiedererstarkt aus dem Jahr 2021 hervor. Im ersten Quartal 2022 wurden laut Savills 3,5 Mrd. Euro in Hotels investiert,… mehr