JLL

Logistik – Die Musik spielt außerhalb der großen Ballungsräume

Die Serie der Q3-Rekorde setzt sich laut JLL in der Logistik-Flächenvermietung fort. In der Summe wurden auf dem deutschen Markt für Lager- und Logistikflächen in den ersten neun Monaten 2019 mit rund 5,1 Mio. qm (Eigennutzer und Vermietungen) 5% weniger umgesetzt als im Vorjahr.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Sportartikel | 21. Februar 2020

Viel Optimismus versprühte unser Depotwert Puma auf der Bilanz-PK am Mittwoch (19.2.): Mit einem starken Q4 übertraf der Sportartikelhersteller seine im Oktober hochgesetzten Ziele.… mehr

| Technologie | 17. Februar 2020

Gute Geschäfte im Q4 sorgten bei Jenoptik im Gj. für ein Umsatzplus von 2,5% auf 855 Mio. Euro und ein EBITDA von 134 Mio. Euro (+5%). Die Marge stieg von 15,3 auf 15,7%. Die Jenaer… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×