Victor-Index

Corona bremst Performance von Prime Office

_ Für die Branche, die im Prime Office seit über 10 Jahren zweistellige Performance-Daten gewohnt ist, bremst die Pandemie im ersten Quartal 2021 mit nur noch 4,6% Wertänderungsrendite bzw. 7,5% Total Return, also inklusive Mietrendite, die gewohnte Entwicklung deutlich aus.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Lebensmitteleinzelhandel | 25. Oktober 2021

Der Lebensmitteleinzelhandel hat während der Corona-Pandemie den besten Job in den Augen der Berufstätigen gemacht. Zu diesem Ergebnis kommt rund eineinhalb Jahre nach dem ersten Lockdown…

| Personalvermittler | 25. Oktober 2021

An Amadeus Fire haben Anleger weiterhin ihre helle Freude, denn die Geschäfte des Personaldienstleisters brummen. Am Donnerstag (21.10.) veröffentlichten die Frankfurter starke Neunmonatszahlen,…

| Mietwagen-Anbieter | 22. Oktober 2021

Am Mittwoch (20.10.) meldete Sixt ein überraschend gutes Ergebnis vor Steuern (EBT) von 253 Mio. Euro für das Q3. Im Zuge dessen wurde auch die EBT-Jahresprognose von 300 Mio. bis 330…

| PLATOW Derivate Depot-Alarm | 20. Oktober 2021

Wie gestern in unserem kostenlosen Vorab-Service (Anmeldung per Mail an derivate@platow.de) bereits avisiert, nehmen wir auch heute wieder eine Veränderung in unserem Musterdepot von…