Wohnbarometer

Mietpreisanstieg verlangsamt sich in deutschen Metropolen

_ Laut ImmoScout24-WohnBarometer hat sich der Mietanstieg im Q2 2021 in ganz Deutschland weiter beruhigt. Für Bestandswohnungen lag der Anstieg bei 0,8% (Q1: 1,8%). Neubau erreichte noch 1,5% (Q1: 2,1%). Für die nächsten zwölf Monate prognostiziert die Plattform eine moderate Entwicklung der Angebotsmieten von 2,9% für Bestand und von 4,1% für Neubau.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| PLATOW Derivate Depot-Alarm | 29. Dezember 2021

Wie gestern in unserem kostenlosen Vorab-Service (Anmeldung per Mail an derivate@platow.de) bereits avisiert, nehmen wir heute eine Veränderung in unserem Musterdepot von PLATOW Derivate…

Was wir lesen | 23. Dezember 2021

Das Frankfurter Institut für Risikomanagement und Regulierung (FIRM) setzt den Payment-Sektor auf seine Agenda, die Sparda-Bank Berlin warnt nach dem Urteil des Landgerichts Berlin…

Transaktionen | 23. Dezember 2021

Trotz der anhaltenden Corona-Pandemie war 2021 für den deutschen M&A-Markt ein starkes Jahr. Laut “M&A-Telegramm” der Kanzlei Cleary Gottlieb Steen & Hamilton gelangen erneut großvolumige…

| PLATOW Derivate Depot-Alarm | 22. Dezember 2021

Wie gestern in unserem kostenlosen Vorab-Service (Anmeldung per Mail an derivate@platow.de) bereits avisiert, nehmen wir heute eine Veränderung in unserem Musterdepot von PLATOW Derivate…