Savills

Studentenwohnungen bleiben für Investoren attraktiv

2018 wurde auf dem weltweiten Investmentmarkt für Studentenwohnen mit einem Transaktionsvolumen von 17,1 Mrd. US-Dollar (-2%) das dritte Mal in Folge die 16 Mrd. Dollar-Marke übersprungen, stellt die aktuelle Savills-Analyse „Global Student Housing Investment Report“ fest.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Logistik | 18. Mai 2020

Es ist eine Prognose mit viel „wenn“, die Hapag-Lloyd-CEO Rolf Habben Jansen gibt: 2020 sollen das EBITDA zwischen 1,7 Mrd. bis 2,2 Mrd. Euro und das EBIT zwischen 0,5 Mrd. bis 1,0… mehr

| Chemie | 15. Mai 2020

2020 sollte Industriedienstleister Bilfinger eigentlich voll durchstarten. Im Rücken der erste Konzerngewinn seit 2016. Auch der lästige Streit um Gehaltsrückforderungen von Ex-Vorständen… mehr

| Immobilien | 15. Mai 2020

Bezüglich der Dividendenzahlungen gibt es viele Unsicherheiten. TAG Immobilien hält dagegen an der aktionärsfreundlichen Politik fest. Auf der virtuellen HV am 22.5. wird es eine um… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×