Catella Research

Büros werden aktuell nur zu 20% regelmäßig genutzt

_ Viele Büros bleiben im Corona-Lockdown nach wie vor leer oder werden seltener genutzt. In der aktuellen Analyse der „Europäischen Büromarktkarte 2020/21“ geht Catella Research davon aus, dass in den 38 untersuchten europäischen Standorten nur rund 20% der Büros regelmäßig wöchentlich von den Beschäftigten aufgesucht werden.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Nahrungs- und Genussmittel | 22. Oktober 2021

In PB v. 14.5. hatten wir KWS Saat auf Halten abgestuft. Eine richtige Entscheidung, inzwischen notiert die SDAX-Aktie (72,40 Euro; DE0007074007) rd. 10% tiefer. Auch die am Mittwoch…

| Mietwagen-Anbieter | 22. Oktober 2021

Am Mittwoch (20.10.) meldete Sixt ein überraschend gutes Ergebnis vor Steuern (EBT) von 253 Mio. Euro für das Q3. Im Zuge dessen wurde auch die EBT-Jahresprognose von 300 Mio. bis 330…

Rohstoffe | 22. Oktober 2021

Derzeit laufen bei Deutsche Rohstoff die Förderanlagen auf Volllast.

„Wir haben 2020 einiges richtig gemacht“, sagt Thomas Gutschlag. Zu Recht, denn der CEO von Deutsche Rohstoff beschloss Anfang 2020, angesichts niedriger Ölpreise die Produktion zu…

| Medien | 21. Oktober 2021

Für Naspers-Investoren war 2021 bisher unerfreulich. In der Spitze mussten sie Buchverluste von 40% verkraften. Das gilt auch für uns, denn die Südafrikaner sind seit Mai 2020 Teil…