DIP

Büromärkte – Auch B-Standorte leiden unter Corona

_ Die Corona-Pandemie hat nicht nur in den Top 7-Büromärkten tiefe Spuren hinterlassen. Die DIP Deutsche Immobilien-Partner stellen auch in den B-Standorten Dresden, Essen, Karlsruhe, Leipzig, Magdeburg und Nürnberg, in denen ihre Mitgliedsunternehmen ebenfalls vertreten sind, einen deutlichen Einbruch im ersten Halbjahr fest.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Duftstoffe | 28. Oktober 2020

Die Corona-Infektionszahlen nehmen dramatisch zu, ein erneuter Lockdown schwebt wie ein Damoklesschwert über der Wirtschaft. Die Gefahr gerissener Lieferketten, die zu einem Angebotsschock… mehr

| Pandemie | 26. Oktober 2020

Die Sorge vor einem zweiten, einigen Branchen dann den wirtschaftlichen Todesstoß versetzenden Lockdown wird täglich größer. Um es so weit nicht kommen zu lassen, ist mehr Disziplin… mehr

| Luftfahrt | 26. Oktober 2020

Die Verhandlungen waren zwar nicht leicht, aber ernste Zweifel daran, dass der Bund einspringen und Lufthansa mit einer üppigen Finanzspritze in der Corona-Krise stützen würde, gab… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×