Bulwiengesa

Projektentwickler flüchten aus den Großstädten

Die hoch fremdfinanzierten Mega-Projektentwickler galten schon länger als ein möglicher Auslöser einer Immobilien-Krise. Mit dem Coronavirus ist nun jedoch ein „Schwarzer Schwan“ gelandet, der die gesamte Weltwirtschaft in eine tiefe Rezession reißt und die Projektentwickler vor besondere Herausforderungen stellen dürfte.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Märkte | 21. Januar 2021

Mit einem Wachstum von 6,5% im Q4 ggü. dem Vorjahresquartal hat Chinas Wirtschaft wieder auf den Wachstumspfad zurückgefunden, auf dem sie sich befand, bevor das Coronavirus seinen… mehr

| Biotechnologie | 16. Dezember 2020

Die Börse hat einen neuen Corona-Liebling gefunden. Seitdem Formycon die Entwicklung eines Medikaments angekündigt hat, das die Ausbreitung des Coronavirus im menschlichen Körper stoppen… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×