Bulwiengesa

Projektentwickler flüchten aus den Großstädten

Die hoch fremdfinanzierten Mega-Projektentwickler galten schon länger als ein möglicher Auslöser einer Immobilien-Krise. Mit dem Coronavirus ist nun jedoch ein „Schwarzer Schwan“ gelandet, der die gesamte Weltwirtschaft in eine tiefe Rezession reißt und die Projektentwickler vor besondere Herausforderungen stellen dürfte.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Deals | 29. Mai 2020

Verifort Capital hat den Mietvertrag über ca. 11 000 qm Fläche in der Theodor-Heuss-Straße 52–54 mit dem Pharmaunternehmen Stada Arzneimittel verlängert. mehr

| wikifolio | 06. Mai 2020

Als der Börsenhandel hierzulande am Montag nach dem verlängerten Wochenende wieder gestartet wurde, dürften viele Anleger beim Blick auf die Aktienmärkte ihren Augen nicht getraut haben.… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×