ZIA

Immobilienbranche versammelt sich ums virtuelle Lagerfeuer

_ Der vom Branchenverband ZIA perfekt virtuell orchestrierte Tag der Immobilienwirtschaft lieferte mit viel Prominenz aus Politik und Branche ein positives Beispiel für die Entwicklung der Immobilienwirtschaft. Statt die Gemeinsamkeit der Branche vor Ort zu erleben, blieb es bei der Betonung der „Gemeinsamkeit“ als gefühlt wichtigstes Wort der Immobilienwirtschaft.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Deals | 21. Januar 2022

Die aik Immobilien-Investmentgesellschaft hat für einen ihrer Immobilien-Spezialfonds das 20 000 qm große „Triangel-Portfolio“ erworben.

| Automatisierungstechnik | 20. Januar 2022

Nach der Gründung im Jahr 1974 im japanischen Osaka ging Keyence 1987 an die Börse. Seit dieser Zeit ist das Unternehmen kontinuierlich gewachsen, wozu auch zahlreiche Zukäufe beitrugen.…

Halbleiter | 20. Januar 2022

TSMC beendete 2021 mit einem Rekordquartal.

Mit einem Rekordquartal hat TSMC das Gj. 2021 abgeschlossen. Dank der hohen Chip-Nachfrage steigerte der weltgrößte Halbleiter-Hersteller im Q4 den Umsatz um 18,5% auf 438,2 Mrd. Taiwan-Dollar…

| Schweiz | 19. Januar 2022

Plötzlich ging alles ganz schnell. Nach nur gut acht Monaten im Amt musste Credit Suisse-Verwaltungsratschef António Horta-Osório mit sofortiger Wirkung seinen Posten räumen und das…

| Flughafenbetreiber | 19. Januar 2022

Mit den am Montag (17.1.) gemeldeten 2021er-Passagierzahlen ging für Fraport ein weiteres pandemiegeplagtes Jahr versöhnlich zu Ende. 24,8 Mio. Reisende zählte der Frankfurter Flughafenbetreiber…