Europa

Von Japan lernen?

Gefangen in einer Endlosschleife aus wirtschaftlicher Stagnation, einer gewaltigen Staatsverschuldung und Dauerniedrigzinsen ist Japan schon seit dem Platzen der Immobilienblase in den 1990er-Jahren. Doch während das so genannte Japan-Szenario in Europa eher als abschreckendes Beispiel gilt, scheinen sich die Japaner in ihrem neuen Normalzustand häuslich eingerichtet zu haben.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Standpunkt | 23. Januar 2020

Klaus Schwab, Gründer des World Economic Forum, warf sich, was sonst gar nicht seine Art ist, bei der Eröffnung des Jubiläums-WEF am Dienstag Donald Trump regelrecht zu Füßen und verzieh… mehr

| Standpunkt | 16. Januar 2020

Der überraschende Rücktritt des in Russland unbeliebten Dmitrij Medwedew und seines gesamten Kabinetts ist noch frisch und lässt Raum für Interpretationen in die eine oder andere Richtung.… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×