Europa

Von Japan lernen?

Gefangen in einer Endlosschleife aus wirtschaftlicher Stagnation, einer gewaltigen Staatsverschuldung und Dauerniedrigzinsen ist Japan schon seit dem Platzen der Immobilienblase in den 1990er-Jahren. Doch während das so genannte Japan-Szenario in Europa eher als abschreckendes Beispiel gilt, scheinen sich die Japaner in ihrem neuen Normalzustand häuslich eingerichtet zu haben.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Märkte | 09. April 2020

Die Staaten am Ostrand der EU sind wie die Emerging Markets insgesamt durch die Corona-Krise unter Druck geraten, auch wenn sie jedenfalls den offiziellen Zahlen zufolge von der Epidemie… mehr

| Eurogruppe | 08. April 2020

Billige Kredite des Euro-Rettungsfonds ESM und der europäischen Förderbank EIB sowie ein EU-Kurzarbeitergeld. Mit einem prallen Füllhorn für die vom Coronavirus besonders schwer gebeutelten… mehr

| Quarantäne | 27. März 2020

Seit Anfang der Woche steht ganz Deutschland unter Corona-Quarantäne. Doch schon jetzt macht sich in vielen Homeoffices und Familien Lagerkoller breit. Das bundesweite Kontaktverbot… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×