PLATOWFORUM

Wirkungsanalysen entlarven aussterbende Industrien

_ Transparenz und enges Reporting sieht auch Werner Hedrich als Stärke seines Unternehmens Globalance Invest. Denn nie haben Anleger, ganz gleich ob private oder institutionelle, so viel Wert auf die Wirkung ihrer Investments gelegt, betont der Geschäftsführer. Die Stichworte Green oder Sustainable Finance, Impact Investing oder ESG sind allgegenwärtig im Austausch über modernde Kapitalanlage geworden und bleiben dennoch oft nichtssagend, moniert Hedrich.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Reifenhersteller | 30. Juni 2022

Produktionsstopps in der Automobilindustrie, anhaltende Lieferengpässe, steigende Rohstoff- und Energiepreise. Dazu die hohe Inflation. Die Liste der Herausforderungen ist lang. Der…

| Wechselbörse | 01. Juli 2022

LaSalle Investment Management hat die Position des „Head of UK Commercial Asset Management“ mit Katie Hynard besetzt. Neuer „Head of Development & Repurposing, Europe“ ist Marc Fauchille.

| JLL/KGAL | 01. Juli 2022

Investitionen in deutsche Life Science-Immobilien spielen bei Institutionellen bislang eine untergeordnete Rolle. Die meisten Life Science-Immobilien befinden sich hierzulande im Eigentum…

Staatsanwaltliche Ermittlungen | 27. Juni 2022

Private Equity unter Beschuss

Was die „Börsen-Zeitung“ kurz vor dem Wochenende berichtete, hat das Zeug zu einem Skandal. Über 20 Private-Equity-Gesellschaften, hieß es dort, seien im Visier der Staatsanwaltschaft,…

| Buchwert | 24. Juni 2022

Frankfurter Börse

Die vergangenen Jahre gehörten den Wachstumsaktien. Investoren interessierten sich daher vornehmlich für das Kurs-Umsatz-Verhältnis oder das Kurs-Gewinn-Verhältnis. Der Buchwert gilt…