PLATOWFORUM

US-Immobilien – Ein oft unterschätzter Markt

Um Investoren auch für internationale Immobilen zu begeistern, braucht es eine enge Beziehung zwischen Anleger und Asset Manager, betont Wolfgang J. Kunz (DNL Exclusive Opportunity I). Kunz bricht eine Lanze für die USA, und dort vor allem den Südosten, von wo aus sich der Asset Manager zum PLATOWFORUM spontan zuschalten ließ.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Kolumne | 08. November 2019

Mit Wolfgang Ischinger, dem Vorsitzenden der Münchner Sicherheitskonferenz und Robert Zoellick von der Harvard Kennedy School hatte die CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag viel… mehr

| Software | 06. November 2019

Nächste Woche (12.11.) will das frischgebackene CEO-Duo Jennifer Morgan und Christian Klein den künftigen strategischen Kurs von SAP vorstellen. Mit ihrer ersten großen Amtshandlung… mehr

| Biotechnologie | 04. November 2019

Ein kräftiger Gegenwind blies BB Biotech im Q3 von den internationalen Gesundheitsmärkten entgegen. Daniel Koller, Head Investor der Schweizer Beteiligungsgesellschaft, erklärt im Interview… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×