Software

MuM trotzt Corona mit Rekorden

_ Konstruktionspläne für Brücken, Hochhäuser, Digitale Fabriken und Fertigungsabläufe für teure Produktionswerkzeuge werden schon längst nicht mehr am Reißbrett entworfen. Sie entstehen mit Softwareprogrammen von Mensch und Maschine (MuM) und verbergen sich hinter den Fachbezeichnungen Computer Aided Design/Manufacturing/Engineering (CAD/CAM/CAE).


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Pandemie | 26. Oktober 2020

Die Sorge vor einem zweiten, einigen Branchen dann den wirtschaftlichen Todesstoß versetzenden Lockdown wird täglich größer. Um es so weit nicht kommen zu lassen, ist mehr Disziplin… mehr

| Software | 26. Oktober 2020

Wie Mensch und Maschine (MuM) anhand der jüngsten Q3-Zahlen zeigte, spürt der Softwarekonzern die Corona-Pandemie doch ein wenig. Aber die Einschläge sind mit einem Umsatzrückgang von… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×