Australien

Cimic – Die Talfahrt ist gestoppt

Cimic-Aktionäre mussten in den vergangenen Monaten einiges wegstecken – erst eine Short-Attacke (s. PEM v. 16.5.), dann schwache Zahlen (s. PEM v. 25.7.). Das Schlimmste scheint jedoch überstanden. Denn der Aktie (20,80 Euro; A14SB9; AU000000CIM7) gelang es, zwischen 18,00 und 20,00 Euro einen Boden auszubilden.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| China | 23. April 2020

Mitte März hat die chinesische Online-Jobbörse 51job ihre Zahlen zum Schlussquartal 2019 präsentiert – und die fielen wenig berauschend aus. Der Umsatz wuchs im Vergleich zum Vj. nur… mehr

| China | 23. April 2020

Bis Mitte Januar eilte die TAL Education-Aktie (46,60 Euro, A1C7VE; US8740801043) von Hoch zu Hoch. Corona und schwächere Quartalszahlen beendeten allerdings die Rekordjagd (s. PEM… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×