Märkte

Osteuropa – Tektonische Bewegungen

Die Wahlen zum EU-Parlament haben mit dem faktischen Ende der GroKo aus Christ- und Sozialdemokraten nicht nur eine veränderte Gewichtsverteilung innerhalb des Parlaments gebracht. Vielmehr dürfte damit auch eine veränderte Machtbalance zwischen den EU-Institutionen in Gang kommen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Technologie | 29. Juli 2019

Die schwächere Automobilkonjunktur, ein flaues China-Geschäft und der harte Preiswettbewerb bei Großkraftwerken schlagen sich bei Siemens im dritten Quartal voraussichtlich sichtbar… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×