Märkte

Osteuropa – Tektonische Bewegungen

Die Wahlen zum EU-Parlament haben mit dem faktischen Ende der GroKo aus Christ- und Sozialdemokraten nicht nur eine veränderte Gewichtsverteilung innerhalb des Parlaments gebracht. Vielmehr dürfte damit auch eine veränderte Machtbalance zwischen den EU-Institutionen in Gang kommen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| China | 19. März 2020

Chinas größte Plattform für Kleinanzeigen 58.com hat vergangene Woche Zahlen zum Schlussquartal präsentiert – und die fielen gar nicht mal schlecht aus. Zwar kletterte der Umsatz „nur“… mehr

| Medien | 18. März 2020

Fast unaufhaltsam rauscht der Kurs von ProSiebenSat.1 in die Tiefe. Nahezu dauerhaft belastet das veränderte Sehverhalten der werberelevanten Zielgruppen, die zu Streamingdiensten abgewandert… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×