Russland

Rosneft – Keine Angst vor Trump

Ein Drittel der weltweiten Ölreserven sind mittlerweile mit US-Sanktionen belegt. Wer mit Venezuela oder Iran Geschäfte macht, gerät in den Bannstrahl der US-Behörden. Dass sich die USA immer noch als Vorkämpfer für freie Märkte bezeichnen, ist für Igor Sechin deshalb nur ein schlechter Witz.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Finanzvertrieb | 15. Februar 2021

Positive Zahlen hievten die Aktie von MLP (6,15 Euro; DE0006569908) Anfang Februar auf den höchsten Stand seit über dreieinhalb Jahren. Auf Basis vorläufiger Zahlen (finale Zahlen kommen… mehr

| Verkehrstechnik | 08. Februar 2021

Es läuft weiterhin gut bei IVU Traffic. Denn der Berliner IT-Spezialist sorgt für zuverlässige Mobilität in den Metropolen dieser Welt. Mittlerweile vertrauen mehr als 500 Verkehrsunternehmen… mehr

| Internet | 28. Januar 2021

Es wird Zeit, zu handeln! Die starke Entwicklung an den Aktienmärkten hat sich auch im neuen Jahr fortgesetzt. Vor allem Tech-Werte haben die Nase vorn. Papiere aus den Schwellenländern… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×