Internettechnologieunternehmen

NetEase – Der Corona-Profiteur

_ Die NetEase-Aktie (353,35 Euro; 501822; US64110W1027) legt derzeit eine beeindruckende Rally aufs Parkett. Ausgehend vom Zwischentief im März bei etwa 240 Euro schoss der Kurs in den vergangenen beiden Monaten um mehr als 47% auf aktuell gut 353 Euro nach oben. Die alte Bestmarke aus dem Februar bei rd. 330 Euro ist damit Geschichte. Für den jüngsten Kursschub sorgten die Zahlen zum ersten Quartal, die das Unternehmen vergangene Woche präsentierte. Sie belegen, was wir bereits vermutet…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Banken | 15. März 2021

Anfang dieser Woche wird die BaFin nach unseren Informationen für die Bremer Greensill Bank Insolvenz beantragen. Damit wäre der Weg frei für die Entschädigung der Greensill-Kunden… mehr

| Beteiligungen | 15. März 2021

Mit dem Verkauf der Ghotel-Gruppe im Februar 2020 dürfte Aurelius der beste Deal im vergangenen Jahr geglückt sein. Denn die Beteiligungsgesellschaft erlöste mit der Hotel-Kette nicht… mehr

| Medien | 15. März 2021

Besser als von uns angenommen ist RTL Group durch das vergangene Jahr gekommen. Wie die endgültigen Zahlen vom Freitag (12.3.) zeigen, wurde der Umsatz von 6,0 Mrd. Euro durch schwächere… mehr

| Märkte | 11. März 2021

Chinas Handelsbilanz für Januar und Februar lieferte positive Überraschungen in stellaren Größenordnungen, an die Analysten und der Markt eigentlich gewöhnt sein sollten. Die Exporte… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×