Internet

Baidu lässt Gewinne sprudeln

_ Als wir im Februar Baidu in unser Musterdepot aufnahmen, waren die immensen Auswirkungen der Corona-Pandemie noch nicht zu erahnen. Richtig lagen wir jedoch mit unserer Annahme, dass sich beim Online-Suchmaschinenbetreiber operative Verbesserungen einstellen. Dennoch wurden wir bei der Aktie (110,00 Euro; A0F5DE; US0567521085) in der März-Baisse am 17.3. ausgestoppt. Weil die Fortschritte des Internet-Konzerns unübersehbar sind, lohnt sich aus unserer Sicht jedoch ein neuer Blick.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| News | 21. August 2020

Manfred Schoeps (76), „Erfinder“ der desaströsen LBB/IBV-Fondskonstruktionen der 90er-Jahre, hat den AR-Vorsitz bei der GBI aus Altersgründen abgegeben. Der bisherige Vize Markus Beugel… mehr

| Marktentwicklung | 19. August 2020

Die heimischen Börsen durchleben den erwartet ruhigen Sommer. DAX und Euro Stoxx 50 bewegen sich gemächlich seitwärts. Auf der anderen Seite des Atlantiks hingegen klettert der S&P… mehr

| Pharma | 14. August 2020

Die Expansion ins Reich der Mitte hat sich für Biotest gelohnt. Der Hersteller von Plasmaproteinen und biopharmazeutischen Arzneimitteln schrieb im 1. Hj. dank der in China neu generierten… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×