China

Fosun – Mischkonzern in Kauflaune

Gesundheit, Konsum und Finanzdienstleistung sind die drei Hauptpfeiler des Geschäftsmodells von Fosun. Der größte private Mischkonzern Chinas deckt diese Segmente mit weltweiten Beteiligungen ab. Zu den hierzulande bekanntesten gehören neben der Fernost-Brauerei Tsingtao die Privatbank Hauck & Aufhäuser, das Mode-Label Tom Tailor, sowie der Tourismus-Riese Thomas Cook. Auf die beiden Letzteren hat es CEO Wang Qunbin derzeit besonders abgesehen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Japan | 23. Mai 2019

Honda – Viele Unwägbarkeiten

Schlechte Nachrichten für die Autobranche: Der chinesische Automobilmarkt ist im April den zehnten Monat in Folge geschrumpft. Wie der chinesische Branchenverband CAAM mitteilte, sank… mehr

| China | 16. Mai 2019

BAIC – Heißer Flirt mit Daimler

Die Beijing Automotive Industry Company – kurz: BAIC – ist der fünfgrößte Fahrzeug- und Autobauer Chinas. Größere Bekanntheit erlangte der Konzern in Deutschland durch ein Joint Venture… mehr

| Umwelt | 10. Mai 2019

Bosch – Denner wird Klimakämpfer

er weltgrößte Autozulieferer Bosch konnte auch im 2018 deutlich raueren Automarkt seine technologische Führungsposition verteidigen. Trotz erheblicher Produktions- und Absatzschwäche… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×