Finanzunternehmen

Bank of China – Wette auf 2021

_ Die chinesische Regierung hat die heimischen Banken zu Lasteseln der Pandemie gemacht. Auf dem Höhepunkt der Corona-Krise drängte die Staatsführung die Institute, vermehrt Kredite zu vergeben, um insbesondere die großen staatlichen Unternehmen liquide zu halten. Nicht selten nötigte die Regierung die Banken sogar, insolvenzbedrohten Unternehmen einen Teil der Schulden zu erlassen. Diese Politik spiegelt sich auch im Zahlenwerk der Bank of China für die ersten drei Quartale.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Banken | 15. März 2021

Anfang dieser Woche wird die BaFin nach unseren Informationen für die Bremer Greensill Bank Insolvenz beantragen. Damit wäre der Weg frei für die Entschädigung der Greensill-Kunden… mehr

| Autobauer | 11. März 2021

Die Wirtschaft der Volksrepublik wurde speziell im 1. Hj. 2020 voll von Auswirkungen der Covid-19-Pandemie getroffen. Das BIP sank um schätzungsweise 16% gegenüber dem Vorjahr, der… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×