Märkte

Osteuropa – Auch im Abschwung ein guter Lieferant

Die Abschwächung des Wachstums in der Eurozone hat bislang offenbar nicht voll durchgeschlagen auf die drei großen osteuropäischen EU-Staaten Polen, Tschechien und Ungarn.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Konsumgüter | 13. November 2019

Was in Osteuropa funktionierte, soll Leifheit nun auch in Deutschland operativen Rückenwind bescheren: In den vergangenen Jahren hat der Hersteller von Haushaltsgeräten die Investitionen… mehr

| Volksgruppe | 21. Oktober 2019

Die Leidensgeschichte der Kurden weist gewisse Parallelen zu Polen auf. Auch Polen wurden im Laufe der Jahrhunderte mehrfach geteilt, sogar aufgeteilt unter seinen deutschen und russischen… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×