Märkte

Osteuropa – Auch im Abschwung ein guter Lieferant

Die Abschwächung des Wachstums in der Eurozone hat bislang offenbar nicht voll durchgeschlagen auf die drei großen osteuropäischen EU-Staaten Polen, Tschechien und Ungarn.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| | 07. März 2019

Die jüngsten Nachrichten vom Ostrand der EU sind überraschend schlecht. Sie weisen auf deutliche Abwärtsrisiken hin. Die Einkaufsmanager-Indizes für die verarbeitende Industrie liegen… mehr

| | 28. Februar 2019

Für die Automobilbranche war 2018 ein schweres Jahr. Da kann man die Entscheidung von NIO, dem chinesischen Pendant zu Tesla, in diesen Zeiten ein IPO durchzuführen, durchaus als ambitioniert… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×