Märkte

Südamerika – Unversehens neue Chancen

Der von der US-Regierung angestoßene Handelskonflikt mit China verschafft den angeschlagenen Volkswirtschaften Südamerikas neue Chancen. Sie profitieren von der Umverteilung der Handelsströme, die von den gegenseitig (USA/China) verhängten Strafzöllen ausgelöst werden.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Chemie | 09. September 2019

Den Chemiekonzern Evonik zieht es auch nach China. So investiert der zweite Venture Capital Fonds der Essener in das chinesisches 3D-Druck Start-up Meditool. Evonik ist dabei der Hauptinvestor… mehr

| Märkte | 15. August 2019

Wachstumsraten von unter 6% für China, wie sie im neuesten Ausblick des IWF (Artikel IV Bericht) angegeben werden, wirken auf den ersten Blick wie eine böse Überraschung. Die Prognosen… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×