Technologie und Elektronik

Toshiba – Mit Kosteneinsparungen durch die Krise

_ Vor dem coronabedingten Börsen-Crash in diesem Frühjahr schien die Welt beim Industriekonzern Toshiba noch in Ordnung. Vor allem im Q4 setzte der Aktienkurs (26,10 Euro; 853676; JP3592200004) zu einem neuen Höhenflug an, wollte die Geschäftsführung doch den japanischen Technikkonzern wieder in altem Glanze erstrahlen lassen (s. PEM v. 10.10.). Die Corona-Krise hat nun sämtliche Pläne zunichte gemacht.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Luftfahrt | 21. Oktober 2020

Mit dem milliardenschweren Paket des Bundes konnte sich Lufthansa über den Sommer retten. Das Tagesgeschäft wird dadurch aber nicht beflügelt. Der Flugverkehr liegt trotz des ausgeweiteten… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×