Technologie und Elektronik

Toshiba – Mit Kosteneinsparungen durch die Krise

_ Vor dem coronabedingten Börsen-Crash in diesem Frühjahr schien die Welt beim Industriekonzern Toshiba noch in Ordnung. Vor allem im Q4 setzte der Aktienkurs (26,10 Euro; 853676; JP3592200004) zu einem neuen Höhenflug an, wollte die Geschäftsführung doch den japanischen Technikkonzern wieder in altem Glanze erstrahlen lassen (s. PEM v. 10.10.). Die Corona-Krise hat nun sämtliche Pläne zunichte gemacht.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Automobilbau | 30. Juli 2020

Vor Jahresfrist rieten wir bei Mazda zum Abwarten, da der Autobauer einen verhaltenen Ausblick auf das Gj. 2019/20 (per 31.3.) gegeben hatte (s. PEM v. 18.7.19). Inzwischen liegen bewegte… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×