China

Sohu.com – Das Schlimmste scheint überstanden

Die Aktionäre des chinesischen Internetkonzerns Sohu.com haben einen Leidensweg hinter sich. Binnen fünf Jahren hat sich der Kurs an der Nasdaq (18,31 US-Dollar; A2JNBW; US83410S1087) mehr als halbiert. Doch inzwischen sendet die Aktie wieder schwache Lebenszeichen. Auf Monatssicht ging es um mehr als 10% aufwärts. Den Impuls dafür lieferten die Zahlen zum Auftaktquartal 2019.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Medizintechnik | 07. Oktober 2020

Auf dem derzeitigen Kursniveau findet die Siemens Healthineers-Aktie (37,14 Euro; DE000SHL1006) eine Menge Liebhaber in den eigenen Reihen. Konzernchef Bernhard Montag kaufte im September… mehr

| Rohstoffe | 01. Oktober 2020

Bis auf 4,25 Euro ist die MOL-Aktie (4,41 Euro; A2DW9C; HU0000153937) in dieser Woche an der Frankfurter Börse gefallen. Damit kam der Depotwert unserem Stopp bei 3,95 Euro sehr nahe.… mehr

| Privatbank | 28. September 2020

Trotz des Dividendenabschlags (0,32 Euro) kletterte die Merkur Bank-Aktie (9,65 Euro; DE0008148206) im August auf ein 10-Jahres-Hoch bei 10,30 Euro, ehe Gewinnmitnahmen und ein schwaches… mehr

| Immobilien | 25. September 2020

Eine Annahmequote von 40,25% für die Auszahlung einer Aktiendividende zeigt, welches hohe Vertrauen DIC Asset bei Investoren genießt. Denn Anleger hatten die Wahl, die Dividende von… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×