China

Sohu.com – Das Schlimmste scheint überstanden

Die Aktionäre des chinesischen Internetkonzerns Sohu.com haben einen Leidensweg hinter sich. Binnen fünf Jahren hat sich der Kurs an der Nasdaq (18,31 US-Dollar; A2JNBW; US83410S1087) mehr als halbiert. Doch inzwischen sendet die Aktie wieder schwache Lebenszeichen. Auf Monatssicht ging es um mehr als 10% aufwärts. Den Impuls dafür lieferten die Zahlen zum Auftaktquartal 2019.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Software | 14. Februar 2020

Ein angekündigtes Übernahmeangebot für RIB Software trieb die Aktie (29,04 Euro; DE000A0Z2XN6) am Donnerstag (13.2.) kräftig nach oben: 43% erreichte das Kursplus zwischenzeitlich,… mehr

| China | 13. Februar 2020

Eigentlich wollte Baidu am vergangenen Donnerstag seine Q4-Zahlen und die Bilanz für 2019 vorlegen. Doch die Präsentation wurde abgesagt. Grund ist das Coronavirus. Der Krankheitserreger… mehr

| Maschinenbau | 12. Februar 2020

Nach gut zwei Jahren ist das Kapitel DMG Mori in unserem Musterdepot Geschichte. Ein wirklich erfolgreiches war es leider nicht, sehr lange schleppten wir ein Minus im niedrigen zweistelligen… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×