China

BAIC – Heißer Flirt mit Daimler

Die Beijing Automotive Industry Company – kurz: BAIC – ist der fünfgrößte Fahrzeug- und Autobauer Chinas. Größere Bekanntheit erlangte der Konzern in Deutschland durch ein Joint Venture mit Daimler für Batterien sowie den Bau einzelner Mercedes-Modelle. Die Stuttgarter haben es BAIC scheinbar angetan. Denn am vergangenen Wochenende kamen Gerüchte auf, wonach die Chinesen gerne eine Beteiligung von bis zu 5% am DAX-Konzern erwerben würden (s. a. PB v. 15.5.).


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Immobilien | 26. April 2019

TAG – Q1 macht Lust auf mehr

Solide Q1-Zahlen haben der Aktie von TAG Immobilien am Donnerstag (25.4.) zwar keinen neuen Schwung verliehen. Uns gefallen die Ergebnisse des Immobilienverwalters aber: Die für die… mehr

| China | 25. April 2019

58.com – Kursgewinne in Sicht

Die Aktie von Chinas größter Plattform für Kleinanzeigen, 58.com, hat in diesem Jahr eine beeindruckende Klettertour aufs Parkett gelegt. Um mehr als 35% stürmte das Papier (63,50 Euro;… mehr

| China | 25. April 2019

Fosun – Mischkonzern in Kauflaune

Gesundheit, Konsum und Finanzdienstleistung sind die drei Hauptpfeiler des Geschäftsmodells von Fosun. Der größte private Mischkonzern Chinas deckt diese Segmente mit weltweiten Beteiligungen… mehr

| Hongkong | 25. April 2019

MTR – Begrenzte Preiserhöhung

Die erfreuliche Entwicklung bei unserem mittlerweile ältestem Musterdepotwert, der MTR Corporation, setzte sich zuletzt fort. Anfang April schickte sich das Papier sogar an, mit einem… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×