Luftfahrt

Aeroflot – Passagierzahlen erholen sich

_ Aeroflot trifft es in der Pandemie wie alle anderen der Branche auch: Hart! Für die russische Airline haben wir eigentlich Hoffnung, dass sie den Weg aus der Krise findet. Doch im seit Juli anhaltenden Abwärtstrend der Aktie (3,58 Euro; A142TP; US69343R1014) wurde unser Stopp bei 3,80 Euro Anfang Oktober gerissen. Ein erneuter Einstieg wäre daher verfrüht, doch das ändert nichts an der grundlegenden Einschätzung.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Halbleiter | 25. Januar 2021

Global Wafers bessert bei Siltronic nach. Weil neben Wacker Chemie (30,83% der Anteile) nur 0,06% der freien Aktionäre das Übernahmeangebot zu 125,00 Euro je Aktie angenommen haben,… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×