Standpunkt

G20-Gipfel – Alles hofft auf Entspannung im Handelsstreit

Sprunghaftigkeit gehört zum Markenkern von Donald Trump. Noch legt der US-Präsident im Handelsstreit mit China eine Härte an den Tag, die die Weltwirtschaft schwer zu erschüttern droht. Aber die soeben erzielte Einigung mit Mexiko in der Dauerfehde um illegale Einwanderung und Strafzölle zeigt, dass es ganz unverhofft auch anders geht.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| China | 16. Mai 2019

Die Beijing Automotive Industry Company – kurz: BAIC – ist der fünfgrößte Fahrzeug- und Autobauer Chinas. Größere Bekanntheit erlangte der Konzern in Deutschland durch ein Joint Venture… mehr

| Fahrzeuge | 10. Mai 2019

Im ersten Quartal zeigte sich deutlich, wie verwundbar Deutschlands Vorzeigebranche inzwischen ist. In der trotz Diesel-Strafen lange verwöhnten Autobranche hagelte es Gewinnrückgänge.… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×