Japan

Fast Retailing – Halbzeitbilanz bringt Aktie in Schwung

Die Aktie von Fast Retailing (505,60 Euro; 891638; JP3802300008) hat einen Lauf. Binnen drei Monaten verteuerte sich das Papier des japanischen Bekleidungskonzerns allen Handelskonflikten und geopolitischen Risiken zum Trotz an der Börse Frankfurt um fast 24%. Die alte Bestmarke aus Dezember 2018 ist damit Geschichte.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Lichttechnik | 02. Oktober 2019

Wenige Stunden vor Ablauf der Annahmefrist am Dienstag (24 Uhr) wurden dem Sensor-Spezialisten AMS erst rund 10% der Osram-Aktien im Rahmen des zuletzt auf 41 Euro aufgestockten Übernahmeangebots… mehr

| Sensor-Spezialist | 30. September 2019

Mit einem Kunstkniff hat der österreichische Sensor-Spezialist AMS sein Übernahmeangebot für den Licht-Konzern Osram von bislang 38,50 Euro auf 41 Euro je Aktie aufgebessert. AMS erwarb… mehr

| Freizeitparks | 30. September 2019

Die Erlebnis Akademie wurde ihrem Namen in den vergangenen Monaten durchaus gerecht. Anleger erlebten eine wahre Achterbahnfahrt: 2018 konnte die Aktie (15,30 Euro; DE0001644565) bis… mehr

| Autozulieferer | 30. September 2019

Die meiste Zeit hat sich unsere Kaufempfehlung für Hella aus PB v. 19.1. gut entwickelt. Im April lagen wir über 25% im Plus. Auch in der anschließenden Korrekturphase fand die MDAX-Aktie… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×