E-Commerce

Vipshop – Kräftiger Rücksetzer

_ Monatelang ging es für die Aktie des chinesischen Online-Flash-Sale-Anbieters Vipshop (13,80 Euro; A1JVJQ; US92763W1036) stetig nach oben. Doch nun der herbe Dämpfer: Auf Monatssicht rauschte das Papier um fast 30% in den Keller – zeitweise bis auf 13,00 Euro. Unser Stopp-Limit bei 13,20 Euro wurde dadurch gerissen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Verlag | 16. November 2020

So ein bisschen ist Bastei Lübbe auf dem Börsenparkett die Puste ausgegangen. Seit dem im September erreichten Jahreshoch bei 3,86 Euro gab die Aktie (3,60 Euro; DE000A1X3YY0) fast… mehr

| Wettanbieter | 11. November 2020

Die Neunmonatszahlen, die bet-at-home.com zum Wochenstart vorlegte, waren wenig spektakulär: Der Brutto-Wett- und Gamingertrag fiel um 12,9% auf 93,0 Mio. Euro, das EBITDA sackte 14,6%… mehr

| Versicherer | 09. November 2020

Die Corona-Pandemie hinterlässt im Zahlenwerk der Allianz überschaubare Spuren. Zwar dürfte es im Gesamtjahr den ersten operativen Gewinnrückgang seit über 10 Jahren geben. Am Markt… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×