Ungarn

Rába Automotive – Die Kosten steigen zu schnell

Unser Depotwert Rába Automotive hat schwere Monate hinter sich. In Europa und im amerikanischen Markt bleibt die Nachfrage vor allem im Bereich der Nutzfahrzeuge hoch. Demgegenüber sorgt eine sinkende Nachfrage aus der Landwirtschaft und aus dem russischen Geschäft für Probleme.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Chile | 10. Oktober 2019

Strikte Kostenkontrolle und eine gegen den Markttrend gestiegene Kupferproduktion haben Antofagasta dabei geholfen, den anhaltenden Preisverfall beim Edelmetall abzufedern. Im 1. Hj.… mehr

| Energieversorgung | 07. Oktober 2019

Kaum ist die Tinte unter dem ausgeklügelten Asset-Swap zwischen den Energieversorgern RWE und E.ON trocken, da stößt RWE einen Teil seiner frisch erworbenen E.ON-Anteile wieder ab,… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×