Ungarn

Rába Automotive – Die Kosten steigen zu schnell

Unser Depotwert Rába Automotive hat schwere Monate hinter sich. In Europa und im amerikanischen Markt bleibt die Nachfrage vor allem im Bereich der Nutzfahrzeuge hoch. Demgegenüber sorgt eine sinkende Nachfrage aus der Landwirtschaft und aus dem russischen Geschäft für Probleme.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| China | 29. August 2019

Was ist bloß mit Baidu los? Diese Frage stellen sich Anleger bereits seit einem Jahr. An der doch insgesamt relativ guten Erholung der Emerging Markets seit Jahresbeginn im Vergleich… mehr

| Tiefkühlkost | 26. August 2019

Das 1. Hj. hat Frosta eine Menge Geld gekostet. Besonders die Einkaufspreise für Alaska-Seelachs seien gestiegen, könnten aber nur zeitverzögert an die Kunden weitergegeben werden,… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×