China

Vipshop – Beeindruckendes Comeback

Quartalsberichte von Vipshop, das hieß zuletzt schrumpfende Umsätze und sinkende Margen, garniert mit schwachen Aussichten. Kein Wunder, dass die Aktie des Online-Händlers (7,75 Euro; A1JVJQ; US92763W1036) im vergangenen Jahr kräftig unter die Räder kam: Von Kursen über 15,00 Euro stürzte das Papier auf zeitweise weniger als 4,00 Euro ab. Doch seit Anfang 2019 geht es wieder steil bergauf. Fast 65% Plus stehen inzwischen auf dem Konto.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Sensor-Spezialist | 30. September 2019

Mit einem Kunstkniff hat der österreichische Sensor-Spezialist AMS sein Übernahmeangebot für den Licht-Konzern Osram von bislang 38,50 Euro auf 41 Euro je Aktie aufgebessert. AMS erwarb… mehr

| Freizeitparks | 30. September 2019

Die Erlebnis Akademie wurde ihrem Namen in den vergangenen Monaten durchaus gerecht. Anleger erlebten eine wahre Achterbahnfahrt: 2018 konnte die Aktie (15,30 Euro; DE0001644565) bis… mehr

| Autozulieferer | 30. September 2019

Die meiste Zeit hat sich unsere Kaufempfehlung für Hella aus PB v. 19.1. gut entwickelt. Im April lagen wir über 25% im Plus. Auch in der anschließenden Korrekturphase fand die MDAX-Aktie… mehr

| China | 26. September 2019

Die Aktie der chinesischen Online-Automobil-Plattform Bitauto (13,66 Euro; A1C89E; US0917271076) fährt derzeit einen heißen Reifen: Um fast 50% schoss das Papier in den vergangenen… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×