Zementindustrie

Cemex – Durststrecke voraus

_ Für Cemex ist die starke Ausbreitung der Covid-19-Pandemie in den USA und Südamerika ein starker Hemmschuh. Trotz günstiger Bewertung können wir für die an der NYSE stark gehandelten American Depositary Receipts (2,88 US-Dollar; 925905; US1512908898), bei denen wir am 27.2. mit einem schmerzhaften Verlust von 17,5% ausgestoppt wurden, noch keine Entwarnung geben.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Marktstimmung | 22. Mai 2020

Vor dem langen Himmelfahrtswochenende wollen es Anleger noch einmal wissen: Gut 6% macht der DAX seit Wochenbeginn gut und hält sich damit über der Marke von 11 000 Zählern. In diesem… mehr

| Roboterbauer | 07. Mai 2020

In den vergangenen Wochen standen vor allem zyklische Werte auf den Kauflisten der Anleger – dank Lockerungen und Konjunkturspritzen. Auch die Aktie des japanischen Roboterbauers Fanuc… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×