wikifolio

Wir sind nun schon seit vier Wochen „Flat“

Aufgrund eines Datenbank-Problems bei der Börse Stuttgart gab es bis zum Redaktionsschluss leider keine Werte für das Euwax Sentiment am Dienstag. Für die Positionierung in unseren beiden wikifolios spielt das aktuell aber zum Glück keine Rolle.

Mit einem Wert von plus 3,02 Punkten lag der Stimmungsindex zum Wochenstart mitten in der neutralen Zone, so dass wir von einem neuen Signal aktuell relativ weit entfernt sind. Der Basiseffekt spricht zudem nicht dafür, dass das Euwax Sentiment gestern extrem stark gefallen wäre. Die für ein Kaufsignal relevante Marke von minus 4 Punkten wäre daher mit Sicherheit nicht erreicht worden. Auch das für ein Verkaufsignal entscheidende Level bei plus 9 Punkten war zu weit entfernt. Zudem muss der Index diesen Wert an zwei Tagen hintereinander überschreiten, bevor wir aktiv werden können.

Es bleibt damit dabei, dass wir bei den wikifolios PLATOW Trend & Sentiment und PLATOW Trend & Sentiment 2.0 unverändert „Flat“ positioniert sind und 100% Cash vorhalten. Das ist seit nunmehr rund vier Wochen und einem DAX-Stand von damals ca. 15.675 Punkten der Fall. Sollte es beim Euwax Sentiment kein neues Signal geben, werden wir die Umstellung auf „einfach Long“ erst dann vornehmen, wenn der GDL-Indikator durch einen weiter steigenden DAX von aktuell drei auf mindestens vier Punkte springt oder aber der Markt so weit fällt, dass das Warnsignal des Trendphasen-Indikators deaktiviert wird. Das wäre bei einem DAX-Stand von rund 14.660 Punkten der Fall.

Alle Infos zum wikifolio PLATOW Trend & Sentiment finden Sie hier.

Alle Infos zum wikifolio PLATOW Trend & Sentiment 2.0 finden Sie hier.

<p><br /><strong><a href='http://www.wikifolio.com'>Euwax Sentiment (20-Tage-Schnitt)<br />Index in Punkten; Quelle: </a><a href='http://www.boerse-stuttgart.de'>www.boerse-stuttgart.de</a></strong></p>
{{ name }} Chart
{{ name }} Aktie auf wallstreet:online

Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Aktien-Momentum-Strategie | 29. September 2021

In unserem Relative Stärke-Ranking kam es im Vergleich zur Vorwoche zu heftigen Verschiebungen. Das zeigt sich allein an der Tatsache, dass wir fast das halbe Depot bei der Aktien-Momentum-Strategie…

| Musikbranche | 24. September 2021

Die größten Börsenhits werden derzeit in Amsterdam gespielt. Nach dem Milliardendebüt der polnischen InPost zu Jahresbeginn lief auch der mit Abstand größte europäische Börsengang des…

| Unternehmensprognosen | 24. September 2021

Treuen Lesern der PLATOW Börse wird sicherlich schon aufgefallen sein, dass in diesem Jahr ziemlich viele Unternehmen ihre Gewinnziele nach oben geschraubt haben.

| IVD | 24. September 2021

Bereits das dritte Jahr in Folge fallen die durchschnittlichen Mietpreissteigerungen in Deutschland geringer aus als zum Vorjahr. Das geht aus dem aktuell veröffentlichten „Wohn-Preisspiegel…