Wikifolio

Morgen wohl wieder „Hebel Long“

War da was mit diesem Virus? Wie so oft in den vergangenen Monaten und Jahren haben die Aktienmärkte die vermeintliche Krise relativ schnell abgehakt und sind zur Tagesordnung übergegangen. Und die heißt immer noch „buy the dip“, also Rückschläge zum Einstieg nutzen. Ewig wird das so in dieser Form natürlich nicht weitergehen. Aber wann und wo das Ende der Rally erreicht sein wird, kann heute noch niemand seriös vorhersagen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Fluggesellschaft | 23. September 2021

Die Corona-Krise und ihre finanziellen Folgen hinterlassen zwar noch tiefe bilanzielle Kratzer, aber die Erholung dank boomender Nachfrage in der Sommersaison und sukzessiv fallender…

| Computerzubehör | 17. September 2021

Die jüngste Kursentwicklung bei Logitech hat uns dazu bewogen, die Performance des etablierten Herstellers von PC-Mäusen, -Tastaturen, Headsets und Webcams wieder einmal genauer unter…

| Flugzeugbau | 17. September 2021

„Das Ende der Krise kommt frühestens 2022“, schrieben wir im vergangenen Sommer, als wir FACC mitten in der wohl schwersten Krise der Luftfahrt unter die Lupe nahmen.

| Luftfahrt | 16. September 2021

Mit der Erholung der Luftfahrt stellt sich die Frage: Welche Airline bietet Einstiegschancen? Nach Ana Holding und Aeroflot schauen wir uns nun die größte Fluglinie Südamerikas an,…