Wikifolio

Morgen wohl wieder „Hebel Long“

War da was mit diesem Virus? Wie so oft in den vergangenen Monaten und Jahren haben die Aktienmärkte die vermeintliche Krise relativ schnell abgehakt und sind zur Tagesordnung übergegangen. Und die heißt immer noch „buy the dip“, also Rückschläge zum Einstieg nutzen. Ewig wird das so in dieser Form natürlich nicht weitergehen. Aber wann und wo das Ende der Rally erreicht sein wird, kann heute noch niemand seriös vorhersagen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Bioenergie | 21. September 2020

Es ist schon beeindruckend, wie sich Verbio nach dem Corona-Crash entwickelt hat, der die Aktie des Herstellers von Biotreibstoff Mitte März um fast 80% in die Tiefe riss. In der Spitze… mehr

| Mode | 16. September 2020

Lichtblick in Stockholm: Zwar zeigen die Umsätze beim schwedischen Fast Fashion-Vertreter H&M auch im Q3 nach unten. In heimischer Währung lag der Erlös mit 50,87 Mio. SEK (rd. 4,89… mehr

| Biotechnologie | 16. September 2020

Zusammen mit dem Partner Bioeq startet der Biosimilar-Experte Formycon eine Phase III-Studie für das Augenheilmittel FYB203. Die Marktreife für ein Konkurrenzprodukt für Bayers Eylea… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×