Wikifolio

Morgen wohl wieder „Hebel Long“

War da was mit diesem Virus? Wie so oft in den vergangenen Monaten und Jahren haben die Aktienmärkte die vermeintliche Krise relativ schnell abgehakt und sind zur Tagesordnung übergegangen. Und die heißt immer noch „buy the dip“, also Rückschläge zum Einstieg nutzen. Ewig wird das so in dieser Form natürlich nicht weitergehen. Aber wann und wo das Ende der Rally erreicht sein wird, kann heute noch niemand seriös vorhersagen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Aktien-Momentum-Strategie | 19. Mai 2021

Nach den Wechseln in unserem Musterdepot sind nun die ersten sieben Titel des Relative Stärke-Rankings in unserem Portfolio vertreten. Hinzu kommen Gea und die Deutsche Bank auf den…

| | 12. Mai 2021

Die Korrektur der vergangenen Tage hat der Aktie von Eckert & Ziegler den ersten Platz in unserem Relative Stärke Ranking gekostet. Der auf rund 1,33 gesunkene RSL-Wert reichte nicht…

| Marktausblick | 10. Mai 2021

DAX-Kurs – Bei Rücksetzern zugreifen!

Langeweile kam bei Anlegern in der vergangenen Handelswoche nicht auf. Generell ist im DAX, seit er Mitte April bei 15 502 Punkte sein Allzeithoch markierte, wieder ordentlich Pfeffer…

Biotechnologie | 10. Mai 2021

Marinomed forscht an Mitteln, die Viruserkrankungen verhindern und bestehende Arzneimittel…

Auch wenn die Impfquoten steigen und zunehmend Vakzine gegen das Coronavirus auf den Markt kommen – der Kampf gegen die Lungenkrankheit ist noch keinesfalls gewonnen. Ähnlich wie bei…

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×