Relative-Stärke-Ranking

Gewinnmitnahme bei Rheinmetall

Gewinnmitnahme bei Rheinmetall

In den beiden vergangenen Wochen war der Aktie von Rheinmetall noch jeweils eine Punktlandung gelungen. Zu dem für uns entscheidenden Stichtag am Dienstagabend hatte der Titel in unserem Relative-Stärke-Ranking jeweils den 20. Platz belegt. Das hatte immer gerade so ausgereicht, um nicht aus unserem Musterdepot zu fliegen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| China | 21. März 2019

YY zündet Erholungsrallye

Nach einem schwachen Jahr 2018 nimmt die Aktie des chinesischen Live-Streaming-Anbieters YY (75,58 Euro; A1J6W3; US98426T1060) wieder kräftig Fahrt auf. Seit Anfang Januar schraubte… mehr

| Momentum-Strategie | 20. März 2019

MDAX-Neuling als Depot-Kandidat

Das Anlageuniversum für unsere Aktien-Momentum-Strategie ist klar definiert. Die Relative Stärke-Rangliste enthält immer alle Aktien des Sammelindex HDAX. Der setzt sich aus den Mitgliedern… mehr

| Unsere Meinung | 20. März 2019

Tag der Bank-Aktien

Mit dem „Tag der Aktie“ versuchte die Deutsche Börse am Montag (18.3.) zum inzwischen fünften Mal in Folge, die Aktienkultur in Deutschland zu stärken. Ab einer Ordergröße von 1 000… mehr

| | 15. März 2019

Siemens – Kaeser bangt um sein Vermächtnis

2017 wurde der Vertrag von Joe Kaeser (61) noch einmal um drei Jahre bis zur HV im Januar 2021 verlängert. Damit wollte der Siemens-Lenker den erfolgreichen Abschluss der von ihm kurz… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×