Wikifolio

Flat-Phase verhindert 6% Verlust

Der am 23. Juli erfolgte Ausstieg aus dem Aktienmarkt hat sich für unsere beiden wikifolios als sinnvoller Schachzug erwiesen. Nach dem Verkauf des DAX-ETF ist der deutsche Leitindex von damals 12 355 Punkten um ca. 6% gefallen. Dieser Verlust ist uns und Ihnen durch das entsprechende Warnsignal unserer Trend-Indikatoren erspart geblieben.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Insolvenz | 22. Juli 2019

Für den insolventen Flensburger Erotik-Händler Beate Uhse geht das Bangen um die Zukunft weiter. Nachdem die Sanierungsversuche von Finanzinvestor Robus Capital Management scheiterten,… mehr

Erneuerbare Energien | 22. Juli 2019

Ein gutes Timing bewiesen wir mit unserer jüngsten Kaufempfehlung zu Encavis (vgl. PB v. 29.5.). Seither legte die Aktie (7,25 Euro; DE0006095003) 16,5% zu und ist endlich aus ihrem… mehr

| Japan | 18. Juli 2019

Bei den Aktionären des japanischen Druck- und Kameraspezialisten Konica Minolta ist die Welt wieder in Ordnung. Nach dem zwischenzeitlichen Kursdesaster im Mai (-15%), steht die Aktie… mehr

| Medizintechnik | 17. Juli 2019

Bei Drägerwerk hatten Anleger zuletzt auf eine Trendwende gesetzt. Die im SDAX notierten Vorzüge (50,80 Euro; DE0005550636) legten seit dem Tief am 29.3. in der Spitze um bis zu 37%… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×