DAX-Absicherungs-Strategie

Bei 11 695 Punkten „Short“ im DAX

Am Dienstag haben wir nun auch bei unserer DAX-Absicherungs-Strategie die erste Transaktion durchgeführt. Ausschlaggebend dafür war das am Vorabend durch den Rutsch des DAX unter seine 260-Tage-Linie generierte Kaufsignal.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Long-Strategie | 10. Juli 2019

Wie in der vergangenen Ausgabe von PLATOW Derivate bereits vermutet, kam es am Donnerstagmorgen zu einem Verkaufssignal bei unserer DAX-Turbo Long-Strategie. Auslöser war die gestiegene… mehr

| Unsere Meinung | 05. Juni 2019

Der DAX erlebt turbulente Tage. Nach einem schwachen Mai (-5%) stürzte der deutsche Leitindex zu Wochenbeginn um einen weiteren Prozentpunkt bis auf 11 620 Punkte ab und hielt nur knapp… mehr

| Unsere Meinung | 31. Mai 2019

Ende Mai haben sich die US-Märkte und der DAX in eine spannende Situation manövriert. Denn die vorweggenommene Euphorie über eine erwartete Einigung im US-chinesischen Handelsstreit… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×