DAX-Absicherungs-Strategie

Bei 11 695 Punkten „Short“ im DAX

Am Dienstag haben wir nun auch bei unserer DAX-Absicherungs-Strategie die erste Transaktion durchgeführt. Ausschlaggebend dafür war das am Vorabend durch den Rutsch des DAX unter seine 260-Tage-Linie generierte Kaufsignal.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Unsere Meinung | 16. August 2019

Börse alle Ehre zu machen. Seit Monatsbeginn fiel der DAX um fast 8% und testete am Donnerstag (15.8.) die eminent wichtige Unterstützung bei 11 300. Fällt sie dauerhaft, ist der Weg… mehr

| Wikifolio | 31. Juli 2019

Der DAX neigt im Vorfeld der heutigen Notenbanksitzung zur Schwäche. Obwohl die meisten Marktbeobachter mit der ersten Zinssenkung der Fed seit Ende 2008 rechnen und US-Präsident Donald… mehr

| Wikifolio | 24. Juli 2019

Der DAX hat den von uns bereits vor zwei Wochen hier avisierten Test der Unterstützung zwischen ca. 12 140 und 12 190 Punkten am vergangenen Donnerstag erfolgreich absolviert. Im Tief… mehr

| Wikifolio | 10. Juli 2019

Der DAX hat seine sehr gute Ausgangsposition leider nicht genutzt und damit zunächst ein negatives Signal ausgesendet. Nach dem Bruch des hartnäckigen Widerstands bei 12 435 Punkten… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×