wikifolio

Fokus auf stabil stehender Abwehr

Unser Dachwikifolio hat auf Wochensicht 1,2% zulegen können. Seit dem Jahreswechsel liegen wir mit 10,7% im Plus, wodurch sich die Gesamtperformance auf 16,2% erhöht hat. Die Outperformance gegenüber dem DAX seit dem Start im November 2015 ist in den ersten gut acht Monaten leicht auf 11,0 (von 11,6) Prozentpunkte gesunken. Anfang Juli war der Vorsprung kurzzeitig auf 7,6 Prozentpunkte gesunken. Seitdem glänzen unsere Trader aber wieder durch relative Stärke.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Kolumne | 13. Dezember 2019

Ein herausragendes Börsenjahr geht zu Ende. Wer bei seinen Aktien-Investments in den zurückliegenden 52 Wochen auf die Indizes der DAX-Familie gesetzt hat, konnte nicht so viel verkehrt… mehr

| Personaldienstleister | 13. Dezember 2019

Charttechnische Signale und die Hoffnung auf gute Geschäfte trieben unseren Depotwert Amadeus Fire am Donnerstag (12.12.) auf ein neues Allzeithoch von 127,60 Euro. Die seit Mai andauernde… mehr

| Europaaktie | 13. Dezember 2019

Um zu verstehen, wo AstraZeneca heute steht, lohnt sich ein Vergleich mit dem Jahr 2012, als der heute immer noch amtierende Vorstandschef Pascal Soriot das Ruder übernahm. Damals spezialisierten… mehr

| Wikifolio | 11. Dezember 2019

Auch in den vergangenen Tagen hat sich unser Dachwikifolio wieder besser entwickelt als der DAX. Während der deutsche Aktienindex auf Wochensicht trotz des Rebounds gestern leicht gefallen… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×