Landesbanken

BayernLB forciert Umbau

_ Die BayernLB hat 2020 ihre operativen Erträge erneut gesteigert. Nach unseren Informationen haben sowohl Zins- als auch Provisionsergebnis trotz Corona die Vorjahreswerte übertroffen. Vorstandschef Stephan Winkelmeier wird bei der Vorstellung der 2020er-Bilanz am kommenden Freitag (26.3.) dennoch nicht in Jubel ausbrechen.

Zu groß bleibt die Unsicherheit. Zwar gab es bisher so gut wie keine pandemiebedingten Kreditausfälle. Auch bei Wirecard haben sich die Münchener klug zurückgehalten. Die Rückstellungen für Kreditrisiken sind dennoch auf rd. 200 Mio. Euro geklettert. Im Vorjahr hatte Winkelmeier noch von einer Risikoauflösung über…
Aktuelles_PDF_weiss

Zugang zu allen DER PLATOW Brief Artikeln 57,25 €/Monat
jetzt 4 Wochen kostenlos

JETZT KOSTENLOS TESTEN LOGIN FüR AbonnentenShadow

ARTIKEL DIESER AUSGABE

| Fleischindustrie | 22. März 2021

Tönnies wirft Nebelkerzen

Die Gerüchte über einen möglichen Verkauf von Tönnies haben zum Ende der Woche die westfälische Provinz aufgeschreckt. Angeblich würde ein Verkauf geprüft. Interessenten wie JBS aus… mehr

Tarifpolitik | 22. März 2021

Metaller – Lockversuche in NRW

Trotz Corona nervt die IG Metall die Metall- und Elektro-Arbeitgeber seit drei Wochen mit Warnstreiks. Mehr als 600 000 Beschäftigte hatten sich bundesweit bis Freitagmittag daran beteiligt,… mehr

| IT-Dienstleister | 22. März 2021

Teamviewer schießt Eigentor

Da war sich Teamviewer (TV) der Loyalität seiner Anleger zu sicher: Um sich ab der Saison 2021/22 einen Fünfjahresvertrag als Trikotsponsor des britischen Fußballclubs Manchester United… mehr