Immobilien

Agrob Immobilien – Ein Münchner Kindl wechselt den Besitzer

Wir sind stets bestrebt, ein möglichst großes Universum deutscher Aktien abzudecken. Und doch kommt es mal vor, dass der eine oder andere Titel unter unserem Radar fliegt. So wurden wir auf Agrob Immobilien erst durch einen Leser aufmerksam, der wissen wollte, was er mit den Aktien machen soll, für die es derzeit ein freiwilliges Übernahmeangebot gibt.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Logistik | 13. Januar 2020

Etwas vernachlässigt hatten wir zuletzt die Aktie (8,50 Euro; DE0006214687) von Müller – Die lila Logistik, wobei die Geschäfte weiterhin gut laufen. Der Logistikdienstleister berät… mehr

| Märkte | 09. Januar 2020

Auch für die Türkei gilt derzeit, wie für Japan schon seit längerem (s. S. 5), dass die üblichen Lehrbuchweisheiten jedenfalls nicht sofort greifen. Der starke Mann Recep Tayyib Erdogan… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×